Key West

Scuba-Fun
Weiteres Florida Key West

Tauchen

in Key West

Die besten Rifftauchplätze sind auf Key Largo, da dort der Pennekamp National Park ist. In Key West gibt es allerdings einige sehenswerte Wracks, allen voran die Vandenberg, und natürlich auch die Cayman Salvager und Joe’s Tug. Sie liegen alle tiefer (25-40m), und sind sensationelle Tauchplätze, da sie extra zum Tauchen präpariert und gesichert wurden.


Über unsere Partnerbasis in Key West bieten wir Euch Touren auf die Wracks vor Key West an, gerne auch im Paket mit Tauchgängen vor Key Largo.


Die Tauchplätze sind nur mit dem Boot zu erreichen - es gibt hier Strand-Tauchen.

In den Florida Keys finden die Bootsausfahrten 2x täglich mit jeweils 2 Tauchgängen statt, d.h. 1x vormittags (Checkin i.d.R. 8:00) und 1x nachmittags (Checkin 12:30). Die Tauchboote kommen mittags alle wieder in den Hafen. Die Wracktauchgänge sind meist vormittags, da es sich immer um tiefe Tauchgänge handelt.

Hier in Florida ist nicht automatisch ein Guide an Bord, ein Guide muss extra zugebucht werden. In Key West stehen derzeit nur englischsprachige Guides zur Verfügung.


Tauchen in Key West
Hinweise zum Bootstauchen
Zurück nach oben
Florida Keys Wreck Trek

Key West hat 3 der Wracks des Florida Keys Wreck Treks, die Vandenberg, die Cayman Salvager und Joe’s Tug. Sie liegen alle tiefer (25-40m), und sind tolle Tauchplätze, da sie extra zum Tauchen präpariert und gesichert wurden.


Weitere Infos zum gesamten Florida Keys Wreck Trek hier.